Unser neues Ratespiel!

Laufen

Unser Lauf-Treff findet doch immer montags und donnerstags statt, im Winter auch samstags. Aber offensichtlich laufen andere Sportler an anderen Orten zu anderen Zeiten. So dachte ich mir, als ich an diesem Wegweiser vorbei kam.

Ich staunte nicht schlecht. Aber glücklicherweise hatte ich den Fotoapparat griffbereit und flugs dieses Schild auf den Film gebannt.

Und jetzt stelle ich die spannende Frage:

Wohin führt das Schild? Wo kann man Freitags Laufen"? Wo befindet sich das Schild? Oder gibt es etwa 2 Orte mit den Namen Laufen und Freitags? Oder um was handelt es sich hier?

Wer weiß die Antwort! Wer die Lösung hat, darf mich montags oder donnerstags beim Laufen oder besser beim Walken auf der Lichtwiese ansprechen.

Kleiner Tipp: Ich musste schon rund 380 Kilometer weit fahren, um dieses seltsame Schild zu finden.

Bernd Engelhard

Leserbriefe

Samstag, 04.03.2006 von Robert
Wenn da die A7 nicht im Weg wäre, dann wäre Freitags Laufen ein Katzensprung. Oder gibt es doch eine Brücke?
Mittwoch, 22.02.2006 von Sebastian
Ich kenne auch nur Laufen in der Schweiz und bis dort sind es Rund 320 km von Darmstadt aus! Was es mit dem Freitags auf sich hat ist mir unklar!
Samstag, 01.10.2005 von Jurij Pfeiffer
ich kenne ja ein Laufen, aber das ist noch ein stück weiter weg ;)

Auflösung

Hier möchte ich die Auflösung veröffentlichen:

Nachdem drei Lösungsversuche eingegangen sind, die aber keine Klarheit brachten, möchte ich die Auflösung geben: Laufen und Freitags sind zwei kleine Weiler nordöstlich von Durach direkt an der Autobahn A7 gelegen. Durach befindet sich 5km südlich von Kempten im Allgäu. Der sich den Orte Freitags und Laufen östlich anschließende Kemptener Wald bietet dem Wanderer, dem Radfahrer oder dem Jogger ungeahnte Möglichkeiten mit teilweise seltenen Gletscherabtragungen. Riesige Felsbrocken wurden in der Eiszeit viele Kilometer weit aus dem Sonthofener Bereich nach Norden getragen und hier abgelagert. Der Bezirk nennt sich nicht umsonst Teufels Küche.

31.05.06 Bernd

Letzte Änderung: 2007-04-17 (Mathias Halbach)